Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Einstein Stiftung gratuliert Berliner Universitäten

Die Einstein Stiftung Berlin gratuliert den Berliner Universitäten zu ihrem erfolgreichen Start in den Exzellenzwettbewerb des Bundes und der Länder. Insgesamt neun Berliner Clustervorhaben sind nun aufgefordert, bis 21. Februar 2018 ihre ausgearbeiteten Anträge abzugeben. „Besonders erfreulich aus Sicht der Einstein Stiftung: Bei sechs Initiativen sind Einstein-geförderte Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler die designierten Sprecherinnen und Sprecher und in fast allen Vorhaben sind Einstein-geförderte Personen und Projekte beteiligt,“ sagt Günter Stock, der Vorstandsvorsitzende der Einstein Stiftung Berlin. Und weiter: „Die Berliner Wissenschaftler bestmöglich zu fördern, damit diese bei kompetitiven nationalen und europäischen Verfahren erfolgreich sein können, ist Teil der Mission der Stiftung.“ Ende September 2018 erfolgt die Bekanntgabe, welche Forschungscluster tatsächlich gefördert werden.