Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Walter Wübben erhält Verdienstorden des Landes Berlin

Dr. Walter Wübben wurde am 1. Oktober 2017 mit dem Verdienstorden des Landes Berlin ausgezeichnet. Über die Damp-Stiftung unterstützt er seit 2014 auch die Arbeit der Einstein Stiftung Berlin.

Im Zentrum seiner Unterstützung steht die Personenförderung und insbesondere das Einstein Visiting Fellows Programm, das es den Berliner Universitäten ermöglicht, internationale Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler durch den Aufbau einer Arbeitsgruppe an Berlin zu binden.

Der Senat würdigt hervorragende Verdienste um das Land Berlin traditionell am Jahrestag des Inkrafttretens der Berliner Verfassung von 1950. „Es ist mir auch in diesem Jahr eine große Freude, am Tag der Berliner Verfassung Bürgerinnen und Bürger mit dem Landesorden ehren zu dürfen und so ihr Wirken zum Wohle unserer Stadt zu würdigen. Sie haben sich in außerordentlichem Maße in unterschiedlichen Bereichen für Berlin engagiert. Dafür gebührt ihnen unser aller Dank,“ sagte der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, anlässlich der Auszeichnung. 

Quelle: Presse- und Informationsamt des Landes Berlin