Deutsch
 
  |  Kontakt  |
Login  |
Suche  

Für die Wissenschaft. Für Berlin.

01.03.2012 11:27 | Alter: 3 yrs

Bundesverdienstkreuz verliehen

Helmut Schwarz

Helmut Schwarz, stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats der Einstein Stiftung und Präsident der Humboldt-Stiftung, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Die Auszeichnung würdigt Helmut Schwarz’ herausragende Verdienste um den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Deutschland. Bei der Verleihung hob Bundesforschungsministerin Annette Schavan besonders die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Israel und Deutschland hervor. Schwarz habe viele gemeinsame Forschungsprojekte angestoßen und die seit nahezu 50 Jahren bestehende Kooperation mit Israel intensiviert und ausgebaut.

Auch dem Forscher Schwarz zolle die Ehrung in besonderer Weise Anerkennung und Respekt für seinen Einsatz als einer der weltweit führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Molekularchemie. Seit 1983 ist Helmut Schwarz Professor für Chemie an der TU Berlin. Er arbeitete und lehrte unter anderem in England, Israel, den USA, Frankreich, Japan, Australien, Österreich und der Schweiz.

Der Verdienstorden wird vom Bundespräsidenten an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland.

Quelle: www.humboldt-foundation.de