|  Kontakt  |
Login  |
Suche  

Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Pressemitteilungen

09.11.2016_09/16
Vom Interventionismus zum Isolationismus?
07.09.2016_08/16
Berlin erhält drei neue Einstein-Zentren
06.09.2016_07/16
Einstein-Professuren für Allergologin und Immunologen an der Charité
19.07.2016_06/16
Weitere 3,3 Millionen für Berliner Wissenschaft
10.06.2016_05/16
Projekt Schulterblick startet
02.05.2016_04/16
Einstein-Gastprofessor Ai Weiwei gestaltet Titelseite
04.04.2016_03/16
Margret Wintermantel neu im Stiftungsrat
09.03.2016_02/16
Neuer Preis für hervorragende Doktorandenprogramme
28.01.2016_01/16
Weltkrebstag 2016: Personalisierte Medizin
08.12.15_09/15
Optimiert dank Einstein-Professur
26.10.15_08/15
Ai Weiwei tritt seine Einstein-Gastprofessur an der UdK Berlin an
15.10.15_07/15
Einladung zum Pressegespräch am 26.10.2015
06.10.15_06/15
Von Princeton nach Berlin
22.09.15_05/15
Zwei neue Einstein-Zentren für Berlin
11.09.15_04/15
Zellgespräche: Berlin - Stanford und zurück
06.07.15_03/15
Neues Webportal zu Promotionsprogrammen
05.06.15_02/15
Neuer Vorsitzender der Einstein Stiftung
21.05.15_01/15
Museen, Dreiecke und algebraische Kurven
25.11.14_16/14
Verlässliche Aufregung in US-Serien
07.11.14_15/14
Unparteilichkeit in Zeiten des Internets
21.10.14_14/14
Mehr als eine Finanzkrise
18.09.14_13/14
Erste Einstein BIH Visiting Fellows ernannt
14.08.14_12/14
Förderverlängerung für UdK-Graduiertenschule
13.08.14_11/14
Neurobiologe und Demenzforscher wird Einstein-Professor
11.08.14_10/14
Acht neue Forschergrößen für Berlin
06.08.14_09/14
Weg frei für neues Einstein-Zentrum Antike
03.07.14_08/14
Erste private Mittel für Einstein Stiftung
26.06.14_07/14
Pressekonferenz: Erste private Mittel für Einstein Stiftung
06.06.14_06/14
Unsichtbares sichtbar machen
20.05.14_05/14
Neue Mitglieder im Einstein-Stiftungsrat
26.03.14_04/14
Ladesäule statt Taxihalte: Elektro-Taxis für Berlin?
25.02.14_03/14
Presse-Einladung: Workshop des Einstein-Zirkels Digital Humanities
03.02.14_02/14
Krebsspezialist wird Einstein Visiting Fellow
09.01.14_01/14
Schwarz und Casper beenden Mitgliedschaft im Einstein-Stiftungsrat
20.12.13_19/13
Einstein finanziert weitere Forschungsprojekte
19.12.13_18/13
Junger Ausnahmeforscher wird Einstein-Professor
18.12.13_17/13
Langfristiges Bekenntnis zur Einstein Stiftung gefordert
06.11.13_16/13
Neue Einstein-Professur in der Fahrzeugtechnik
27.09.13_15/13
Gutes Signal für Gehirnforschung
13.08.13_14/13
Kann Plastik Pillen ersetzen?
12.07.13_13/13
Vorstand sieht Stiftungszweck gefährdet
11.07.13_12/13
Nachwuchsforscher für Berlin dank Einstein Stiftung
10.07.13_11/13
Vier weitere Einsteins für Berlin
09.07.13_10/13
Einstein-Professur für renommierten Nordamerikanisten
05.07.13_09/13
HU Berlin erhält Einstein-Professur für Molekulare Zellbiologie
01.07.13_08/13
Krebsspezialistin erhält Einstein-Professur
01.07.13_07/13
Märkte, Musik, Medizin: Neue Expertise für Berlin
24.06.13_06/13
Erste Einstein-Zirkel bewilligt
21.06.13_05/13
Erstes deutsch-israelisches Graduiertenkolleg gefördert
13.06.13_04/13
Die Mathematik der Seifenblasen
10.06.13_03/13
Neue Einstein-Professur für die TU Berlin
22.04.13_02/13
Förderung für Goldberg und Levin aus Princeton
31.01.13_01/13
Stipendienprogramm für Mathematiker verlängert
20.12.12_15/12
Top-Chemiker wird Einstein Visiting Fellow
12.12.12_14/12
Internationale Nachwuchskräfte für Berliner Wissenschaft
07.12.12_13/12
Von Mäusen, Arthropoden und elektrischen Taxis
04.12.12_12/12
Historiker wird erster Einstein Research Fellow
30.11.12_11/12
Meeting Einstein Lecture: Die Wiederentdeckung der "Phonopost"
19.11.12_10/12
Meeting Einstein Lecture: Von der Krise zum Wandel
09.11.12_09/12
Neuer Vorsitz der Wissenschaftlichen Kommission
25.10.12_08/12
Meeting Einstein Lecture: Wie bewältigen wir die Datenflut?
05.10.12_07/12
Erste Einstein International Postdoctoral Fellows gefördert
26.09.12_06/12
Mathematik-Star wird Einstein-Professorin an der FU
22.06.12_05/12
Neue Konzepte zur Produktionsentwicklung
19.06.12_04/12
Bilder, Böden, Brennstoffzellen
05.06.12_03/12
Forschung, die unter die Haut geht
31.05.12_02/12
Spitzenwissenschaftler bleiben in Berlin
11.05.12_01/12
Erstes Einstein-Zentrum bewilligt
21.12.11
Erste Einstein Junior Fellows gefördert
05.12.11
Einstein-Professuren: drei neue Spitzenwissenschaftler für die TU Berlin
25.11.11
Neue Forschungsprojekte mit 2,9 Millionen Euro gefördert
01.11.11
Claudia Draxl ist die erste Einstein-Professorin der HU Berlin
22.07.11
Einstein Stiftung erweitert und schärft ihr Programm-­Portfolio
13.07.11
Ai Weiwei nimmt Gastprofessur der Einstein Stiftung an der UdK Berlin an
29.06.11
Zwei Millionen Euro für Berliner Forschungsprojekte
18.05.11
Martin Grötschel übernimmt Vorsitz der Einstein Stiftung Berlin
20.04.11
Gastprofessur für Ai Weiwei
14.03.11
Dietmar Schmitz Berlins erster Einstein Professor
01.02.11
Büro der International Mathematical Union (IMU) zukünftig in Berlin
31.01.11
Neue Leiterin der Einstein-Geschäftsstelle
25.01.11
Einstein Stiftung beschließt Förderung weiterer Forschungsprojekte

21. Oktober 2014 // (14/14)

Mehr als eine Finanzkrise

Gemeinsame Pressemitteilung der Einstein Stiftung Berlin und der Freien Universität Berlin

Inwieweit hat die Finanzkrise wirtschaftliche, ökologische und politische Entwicklungen befördert? Wie lässt sich Krise ganzheitlich erfassen und denken? Diese Fragen stehen im Zentrum der Abschlusskonferenz von Einstein Visiting Fellow Nancy Fraser am 4. und 5. November in Berlin. Bei der Veranstaltung diskutieren renommierte Politik- und Sozialwissenschaftler aus dem In- und Ausland. Zugleich bildet die Konferenz den Abschluss der vierjährigen Forschungstätigkeit der amerikanischen Politikwissenschaftlerin an der Freien Universität. Nancy Fraser von der New School for Social Research in New York leitet seit 2011 als Einstein Visiting Fellow eine vierköpfige Arbeitsgruppe an der Graduiertenschule für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin. Die Tagung findet im "Supermarkt"-Veranstaltungszentrum in Berlin-Mitte statt. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Registrierung auf der Website berlincrisis.info wird gebeten.

Interviewmöglichkeit:

Nancy Fraser, Colin Crouch sowie weitere Rednerinnen und Redner stehen am 4. November von 19:00 bis 19:30 Uhr für Interviews zur Verfügung; hierfür ist eine Anmeldung unter mail@berlincrisis.info erforderlich.

Obwohl die weltweite Krise weit mehr ist als eine reine Finanz- und Wirtschaftskrise, beziehen gegenwärtig diskutierte Erklärungsversuche in erster Linie ökonomische Faktoren ein. Eine wichtige Rolle spielen jedoch auch offensichtlich nichtökomonische Faktoren wie die Klimaerwärmung oder die Erosion politischer Macht von Staaten oder Bündnissen. Ziel der Tagung "Rethinking Capitalist Crisis: Ecology - Society - Democracy" ist es, eine kritische Theorie der Krise zu entwickeln, die die unterschiedlichen Krisenphänomene der kapitalistischen Gesellschaft integriert. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler tauschen sich über die verschiedenen Faktoren aus, und entwickeln Perspektiven für emanzipatorische Lösungen.

Nancy Fraser gehört zu den weltweit einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart. Mit ihren Arbeiten zur sozialen und politischen Theorie, zur Ideengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, zur feministischen Theorie und zur Frage nach den politischen Bedingungen sozialer und kultureller Anerkennung hat sie die Diskussionen über die normativen Grundlagen der Demokratie in modernen Gesellschaften entscheidend geprägt. An der Graduiertenschule für Nordamerikastudien des John-F.-Kennedy-Instituts der Freien Universität Berlin baute sie mit vier Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern eine Arbeitsgruppe zum Thema "Krise der Demokratie" auf. Der Forschungsagenda der Graduiertenschule, die den aktuellen Krisen der USA und dem Umgang damit sowie der Krisenhaftigkeit und Krisenanfälligkeit des demokratischen Systems insgesamt gilt, gab Nancy Frasers Forschungstätigkeit auf diese Weise wichtige Impulse. Das Forschungsprojekt endet im Dezember 2014.

Mit dem Einstein Visting Fellow Programm fördert die Einstein Stiftung Berlin internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die exzellente Bereiche der Berliner Wissenschaft durch ihre Kompetenz ergänzen und deren weltweite Verknüpfung stärken. Zum Aufbau einer Arbeitsgruppe und für die Bearbeitung gemeinsamer Projekte mit den Berliner Hochschulen stehen pro Fellow jährlich bis zu 150.000 Euro zur Verfügung.

Zeit und Ort
- Dienstag, 4. November 2014, 10:00 bis 19:00 Uhr und Mittwoch, 5. November 2014, 10 Uhr bis 18 Uhr.
- "Supermarkt", Brunnenstraße 64, 13355 Berlin, U-Bahnhof Voltastraße (U8).

Programm und Registrierung
berlincrisis.info

Weitere Informationen

Dr. Nina Diezemann, Presse und Kommunikation, Freie Universität Berlin, Telefon 030 / 838-73190, E-Mail: nina.diezemann@fu-berlin.de

Christian Martin, Einstein Stiftung Berlin, Kommunikation und Entwicklung, Telefon: 030 / 20370 248, E-Mail: cm@einsteinfoundation.de

Dr. Ethan Miller, Sprecher der Post-Doc-Gruppe Einstein Visiting Fellowship Nancy Fraser, Telefon 030 / 838-52865, E-Mail: mail@berlincrisis.info

Ansprechpartner

Christian T. Martin
Kommunikation





Einstein Stiftung Berlin
Geschäftsstelle

Jägerstr. 22/23
10117 Berlin

T: +49 (0)30-20370-248
F: +49 (0)30-20370-377
M: cm (at) einsteinfoundation.de