|  Kontakt  |
Login  |
Suche  

Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Pressmitteilungen

09.11.2016_09/16
Vom Interventionismus zum Isolationismus?
07.09.2016_08/16
Berlin erhält drei neue Einstein-Zentren
06.09.2016_07/16
Einstein-Professuren für Allergologin und Immunologen an der Charité
19.07.2016_06/16
Weitere 3,3 Millionen für Berliner Wissenschaft
10.06.2016_05/16
Projekt Schulterblick startet
02.05.2016_04/16
Einstein-Gastprofessor Ai Weiwei gestaltet Titelseite
04.04.2016_03/16
Margret Wintermantel neu im Stiftungsrat
09.03.2016_02/16
Neuer Preis für hervorragende Doktorandenprogramme
28.01.2016_01/16
Weltkrebstag 2016: Personalisierte Medizin
08.12.15_09/15
Optimiert dank Einstein-Professur
26.10.15_08/15
Ai Weiwei tritt seine Einstein-Gastprofessur an der UdK Berlin an
15.10.15_07/15
Einladung zum Pressegespräch am 26.10.2015
06.10.15_06/15
Von Princeton nach Berlin
22.09.15_05/15
Zwei neue Einstein-Zentren für Berlin
11.09.15_04/15
Zellgespräche: Berlin - Stanford und zurück
06.07.15_03/15
Neues Webportal zu Promotionsprogrammen
05.06.15_02/15
Neuer Vorsitzender der Einstein Stiftung
21.05.15_01/15
Museen, Dreiecke und algebraische Kurven
25.11.14_16/14
Verlässliche Aufregung in US-Serien
07.11.14_15/14
Unparteilichkeit in Zeiten des Internets
21.10.14_14/14
Mehr als eine Finanzkrise
18.09.14_13/14
Erste Einstein BIH Visiting Fellows ernannt
14.08.14_12/14
Förderverlängerung für UdK-Graduiertenschule
13.08.14_11/14
Neurobiologe und Demenzforscher wird Einstein-Professor
11.08.14_10/14
Acht neue Forschergrößen für Berlin
06.08.14_09/14
Weg frei für neues Einstein-Zentrum Antike
03.07.14_08/14
Erste private Mittel für Einstein Stiftung
26.06.14_07/14
Pressekonferenz: Erste private Mittel für Einstein Stiftung
06.06.14_06/14
Unsichtbares sichtbar machen
20.05.14_05/14
Neue Mitglieder im Einstein-Stiftungsrat
26.03.14_04/14
Ladesäule statt Taxihalte: Elektro-Taxis für Berlin?
25.02.14_03/14
Presse-Einladung: Workshop des Einstein-Zirkels Digital Humanities
03.02.14_02/14
Krebsspezialist wird Einstein Visiting Fellow
09.01.14_01/14
Schwarz und Casper beenden Mitgliedschaft im Einstein-Stiftungsrat
20.12.13_19/13
Einstein finanziert weitere Forschungsprojekte
19.12.13_18/13
Junger Ausnahmeforscher wird Einstein-Professor
18.12.13_17/13
Langfristiges Bekenntnis zur Einstein Stiftung gefordert
06.11.13_16/13
Neue Einstein-Professur in der Fahrzeugtechnik
27.09.13_15/13
Gutes Signal für Gehirnforschung
13.08.13_14/13
Kann Plastik Pillen ersetzen?
12.07.13_13/13
Vorstand sieht Stiftungszweck gefährdet
11.07.13_12/13
Nachwuchsforscher für Berlin dank Einstein Stiftung
10.07.13_11/13
Vier weitere Einsteins für Berlin
09.07.13_10/13
Einstein-Professur für renommierten Nordamerikanisten
05.07.13_09/13
HU Berlin erhält Einstein-Professur für Molekulare Zellbiologie
01.07.13_08/13
Krebsspezialistin erhält Einstein-Professur
01.07.13_07/13
Märkte, Musik, Medizin: Neue Expertise für Berlin
24.06.13_06/13
Erste Einstein-Zirkel bewilligt
21.06.13_05/13
Erstes deutsch-israelisches Graduiertenkolleg gefördert
13.06.13_04/13
Die Mathematik der Seifenblasen
10.06.13_03/13
Neue Einstein-Professur für die TU Berlin
22.04.13_02/13
Förderung für Goldberg und Levin aus Princeton
31.01.13_01/13
Stipendienprogramm für Mathematiker verlängert
20.12.12_15/12
Top-Chemiker wird Einstein Visiting Fellow
12.12.12_14/12
Internationale Nachwuchskräfte für Berliner Wissenschaft
07.12.12_13/12
Von Mäusen, Arthropoden und elektrischen Taxis
04.12.12_12/12
Historiker wird erster Einstein Research Fellow
30.11.12_11/12
Meeting Einstein Lecture: Die Wiederentdeckung der "Phonopost"
19.11.12_10/12
Meeting Einstein Lecture: Von der Krise zum Wandel
09.11.12_09/12
Neuer Vorsitz der Wissenschaftlichen Kommission
25.10.12_08/12
Meeting Einstein Lecture: Wie bewältigen wir die Datenflut?
05.10.12_07/12
Erste Einstein International Postdoctoral Fellows gefördert
26.09.12_06/12
Mathematik-Star wird Einstein-Professorin an der FU
22.06.12_05/12
Neue Konzepte zur Produktionsentwicklung
19.06.12_04/12
Bilder, Böden, Brennstoffzellen
05.06.12_03/12
Forschung, die unter die Haut geht
31.05.12_02/12
Spitzenwissenschaftler bleiben in Berlin
11.05.12_01/12
Erstes Einstein-Zentrum bewilligt
21.12.11
Erste Einstein Junior Fellows gefördert
05.12.11
Einstein-Professuren: drei neue Spitzenwissenschaftler für die TU Berlin
25.11.11
Neue Forschungsprojekte mit 2,9 Millionen Euro gefördert
01.11.11
Claudia Draxl ist die erste Einstein-Professorin der HU Berlin
22.07.11
Einstein Stiftung erweitert und schärft ihr Programm-­Portfolio
13.07.11
Ai Weiwei nimmt Gastprofessur der Einstein Stiftung an der UdK Berlin an
29.06.11
Zwei Millionen Euro für Berliner Forschungsprojekte
18.05.11
Martin Grötschel übernimmt Vorsitz der Einstein Stiftung Berlin
20.04.11
Gastprofessur für Ai Weiwei
14.03.11
Dietmar Schmitz Berlins erster Einstein Professor
01.02.11
Büro der International Mathematical Union (IMU) zukünftig in Berlin
31.01.11
Neue Leiterin der Einstein-Geschäftsstelle
25.01.11
Einstein Stiftung beschließt Förderung weiterer Forschungsprojekte

09. November 2016 // (09/16)

Vom Interventionismus zum Isolationismus? Wohin steuert die US-amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik?

Podiumsdiskussion mit Einstein Visiting Fellow Richard Samuels, Botschafter a. D. Klaus Scharioth und Publizist Michael Stürmer am 11. November 2016 im Max Liebermann Haus am Brandenburger Tor

Bereits seit längerem befindet sich die Weltpolitik in einem tiefgreifenden Umbruch. In Asien stemmt sich Japan gegen die regionale Dominanz Chinas. Und nach dem Konflikt in der Ukraine sucht die Nato nach Lösungen um die Sicherheit in Europa zu gewährleisten. Zu diesen geostrategischen Veränderungen kommt ein entscheidender Faktor hinzu. Sowohl in Europa als auch in Japan verstärkt sich die Wahrnehmung, die USA würden in ihrem Willen und ihrer Fähigkeit, die Bündnispartner zu unterstützen, nachlassen. Wohin also steuert die Außen- und Sicherheitspolitik der USA? Welche Konsequenzen hat dies für die Verbündeten in Europa und Asien? 

Zeit und Ort
11. November 2016, 20 Uhr
Max Liebermann Haus, Stiftung Brandenburger Tor, Pariser Platz 7, 10117 Berlin

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.
Anmeldungen erbeten unter www.einsteinfoundation.de.
Veranstaltungssprache: Englisch

Richard J. Samuels
Richard J. Samuels ist Direktor des Centers for International Studies am Massachusetts Institute for Technology. Als Einstein Visiting Fellow forscht er seit 2015 an der Graduate School of East Asian Studies der FU Berlin über die Rolle Japans in der Geopolitik Ostasiens. Der US-Amerikaner war unter anderem Regierungsberater und hat an den Top-Universitäten Yale und Princeton unterrichtet.

Klaus Scharioth
Klaus Scharioth war von 2006 bis 2011 deutscher Botschafter in den USA. Davor bekleidete der Diplomat zahlreiche hochrangige Positionen im Auswärtigen Amt, unter anderem als Staatssekretär mit Zuständigkeit für Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Seit 2011 ist Scharioth Rektor des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben.

Michael Stürmer
Der Historiker und langjährige Chefkorrespondent der „Welt“ hat zahlreiche Bücher und Artikel zu geopolitischen Themen veröffentlicht. In den 80er Jahren war Stürmer außenpolitischer Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl, von 1989 bis 1999 Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik.

Moderation: Cathleen Fisher, Präsidentin der American Friends der Alexander von Humboldt-Stiftung

Interviewanfragen und Presseanmeldungen bitte an cm@einsteinfoundation.de

Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Brandenburger Tor.

Ansprechpartner

Christian T. Martin
Kommunikation





Einstein Stiftung Berlin
Geschäftsstelle

Jägerstr. 22/23
10117 Berlin

T: +49 (0)30-20370-248
F: +49 (0)30-20370-377
M: cm (at) einsteinfoundation.de