Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Bassem Hassan

Der Neurowissenschaftler Bassem Hassan vom Institut du Cerveau et de la Moelle épinière – ICM (Brain & Spine Institute) in Paris will erforschen, wie sehr die Entwicklung des Gehirns genetisch bedingt ist oder von anderen Einflüssen abhängt.
Seine Berliner Arbeitsgruppe am Berlin Institute of Health untersucht hierzu Unterschiede in der Vernetzungsfähigkeit von neuronalen Schaltkreisen und deren Einfluss auf das Verhalten. Um relevante Gene zu identifizieren werden molekulargenetische Ansätze und hochauflösende bildgebende Verfahren zum Einsatz kommen.


-->