Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Die Einstein Stiftung bringt exzellente Wissenschaftler rund um den Globus nach Berlin: Mit dem IMU Berlin Einstein Foundation Fellowship ermöglicht die Stiftung herausragenden Mathematikern aus Entwicklungs- und Schwellenländern Forschungsaufenthalte in Berlin. Ihnen ermöglicht das Stipendium einen drei- bis neunmonatigen Forschungsaufenthalt an einer Institution der Berliner Mathematik. Das Programm ist eine gemeinsame Initiative der Einstein Stiftung, der International Mathematical Union (IMU) sowie der Berlin Mathematical School (BMS).

Laufzeit:
2010 - 2014

Ansprechpartner:
Nadja Wisniewski
Technische Universität Berlin
Institut für Mathematik
Straße des 17. Juni 136
10623 Berlin
Telefon: 030/ 314 786 51
E-Mail: wisniewski@math.tu-berlin.de
Homepage

Antragsteller: Technische Universität Berlin



Vorstellung eines Stipendiaten der Berlin Mathematical School
Ein Mathematiker kämpft gegen eine tödliche Krankheit: Dany Pascal Moualeu (28) aus Kamerun forscht am Berliner Zuse-Institut (ZIB) zur Ausbreitungsdynamik von Tuberkulose in Afrika. Gefördert wird der Doktorand durch ein Stipendium der Einstein Stiftung, welches Top-Mathematikern aus Entwicklungsländern einen Forschungsaufenthalt in Berlin finanziert. mehr

-->