Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Susan Merrill Squier

Susan Merrill Squier, Professorin für Gender Studies und Anglistik, ist international bekannt für ihre Studien im Grenzbereich von Literatur, Medizin und Wissenschaftsgeschichte. Von der Pennsylvania State University geht sie für das Einstein Visiting Fellowship an die Friedrich Schlegel Graduiertenschule, einem strukturierten Doktorandenprogramm für literaturwissenschaftliche Studien an der Freien Universität. Hier wird Merril Squier zu „Graphic Medicine und literarischen Pathografien“ – Comics und literarische Narrative zu Krankheitserfahrungen –  forschen und lehren.

-->