Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Über uns

 

Die Einstein Stiftung Berlin wurde 2009 vom Land Berlin gegründet. Zweck der Stiftung ist es, Wissenschaft und Forschung in Berlin auf internationalem Spitzenniveau zu fördern und das Land dauerhaft als attraktiven Wissenschaftsstandort zu etablieren. Neben den Erlösen aus dem Stiftungskapital stehen der Stiftung Mittel des Landes zur Verfügung. Förderprojekte werden von einer hochkarätig besetzten, unabhängigen wissenschaftlichen Kommission ausgewählt. Zustiftungen und Fördergelder sind willkommen.

Die Ziele

  • Exzellente Berliner Forschungsprojekte institutionenübergreifend fördern.

  • Die Sichtbarkeit des Forschungsstandortes Berlin erhöhen.

  • Neuartige Kooperationsformen zwischen Universitäten und außeruniversitären Einrichtungen ermöglichen.

  • Neue Forschungsfelder evaluieren und strategisch beratend künftige Schwerpunkte identifizieren.

  • Das Interesse internationaler Spitzenwissenschaftler fördern, verstärkt mit Berliner Einrichtungen zusammenzuarbeiten.

Der Name

Die Stiftung ehrt das Wirken Albert Einsteins und seine herausragende Bedeutung für Wissenschaft und Gesellschaft in Berlin und der Welt. Wir danken der Hebrew University Jerusalem, die das Erbe von Albert Einstein bewahrt, für die gute Zusammenarbeit und ihre Mitwirkung im Stiftungsrat und der wissenschaftlichen Kommission.

 

Die Struktur

Die Einstein Stiftung Berlin ist eine schlanke, unabhängige und wissenschaftsgeleitete Einrichtung, die als Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet wurde. 

 

 

 

 

-->