Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Zum Vorstand

Das für Wissenschaft zuständige Mitglied des Senats von Berlin und der Stiftungsrat ernennen jeweils eines der Mitglieder. Ein Mitgliedsposten wird qua Amt dem jeweiligen Präsidenten bzw. der jeweiligen Präsidentin der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) zugesprochen. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Der Vorstand hat die Stellung eines gesetzlichen Vertreters.

Aufgaben des Vorstands sind:

  • Aufstellung des Haushaltsplans der Stiftung

  • Beschlussfassung über die Verwendung der Erträge

  • Erstellung des Sach-/Tätigkeitsberichts

  • Bestellung eines Wirtschaftsprüfers

  • Bestellung einer Geschäftsführerin/eines Geschäftsführers

Foto: ©Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften