Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Grundsätze

Die Einstein Stiftung Berlin folgt den “Grundsätzen guter Stiftungspraxis“.
Weitere Informationen

Berlin transparent

Informationen zur Einstein Stiftung finden Sie auch in der Transparenzdatenbank des Landes Berlin. 

Transparenz

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name, Sitz, Anschrift:

Einstein Stiftung Berlin
Jägerstraße 22-23
10117 Berlin
T: +49 (0) 30 / 20 370 – 228
F: +49 (0) 30 / 20 370 – 377 
www.einsteinfoundation.de
contact(at)einsteinfoundation.de

Gründungsjahr: 2009

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Satzung (download)
allgemeine Angaben zu den Zielen 
bezogen auf unsere Themenfelder 

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist aufgrund der Förderung von Wissenschaft und Förderung nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/607/01473) vom 18.10.2013 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

2014:

Hauptamtliche Mitarbeiter:  6 Vollzeitstellen, 1 Teilzeitstelle, 2 Studentische Hilfskräfte, 1 Stelle geringfügig Beschäftigte

Leitung: 1
Kommunikation und Fundraising: 1
Finanzen und Personal: 2
Programme: 1,5
Administration: 1
geringfügig Beschäftigte: 1

Ehrenamtliche: durchschnittlich 43 in Gremien der Stiftung tätige Ehrenamtliche sowie rund 100 ehrenamtlich tätige Gutachter

7. Angaben zur Mittelherkunft

2014:

Zuwendungen zur Projektförderung: 10.826.459 Euro
Zuwendungen zur institutionellen Förderung: 393.929 Euro
Zinsen/Dividenden: 159.242 Euro
Zuwendung Damp Stiftung: 140.000 Euro

Abschlussbericht des Wirtschaftsprüfers (Auszug als pdf-Download)

Die Einstein Stiftung Berlin ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts, unterliegt aber dem Buchführungsverfahren des öffentlichen Zuwendungsgebers. Aus diesem Grund erfolgt die Darstellung der Finanzen nicht in Form einer Bilanz und GuV-Rechnung, sondern als Vermögensnachweis mit Zu- und Abgängen.

8. Angaben zur Mittelverwendung

2014:

Satzungsmäßige Leistungen: 11.485.868 Euro

hiervon:

Projektförderung: 6.119.048 Euro
Personenförderung: 3.147.483 Euro
Strukturförderung: 1.543.411 Euro
Eigene Projekte: 128.204 Euro

Verwaltungskostenanteil: 4,9 %
(Anteil der institutionellen Ausgaben an Gesamtausgaben)

Abschlussbericht des Wirtschaftsprüfers (Auszug als pdf-Download)

Die Einstein Stiftung Berlin ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts, unterliegt aber dem Buchführungsverfahren des öffentlichen Zuwendungsgebers. Aus diesem Grund erfolgt die Darstellung der Finanzen nicht in Form einer Bilanz und GuV-Rechnung, sondern als Vermögensnachweis mit Zu- und Abgängen.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

keine

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

2014:

-->