For Research. For Berlin.

Die Funktion der Gata2 in mesenchymaler Stammzelldifferenzierung

Das therapeutische Potenzial von Stammzellen ist bisher nur bedingt nutzbar. Eine Ursache hierfür ist die unzureichende Kenntnis der transkriptionellen Vorgänge, welche die Unterscheidung dieser Zellen steuern. Hierzu zählt insbesondere der Zinkfinger-Transkriptionsfaktor Gata2. Die Erkenntnisse dieses Forschungsprojekts könnten die Grundlage für neue zellbasierte Therapien bei Erkrankungen des Skelettsystems darstellen.

Laufzeit: 01/2012 - 12/2014

Ansprechpartner: 
Prof. Dr. rer. nat. Michael Schupp
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Center for Cardiovascular Research
Institut für Pharmakologie
Hessische Str. 3-4
10115 Berlin
Telefon: 030 / 450 578 724
Fax: 030 / 450 525 901
Homepage 

-->