Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Das neurowissenschaftliche Projekt „Functional Role of Feedback in Sensory Representation“ zielt darauf ab, die neuronalen Grundlagen der Sinneswahrnehmung besser zu verstehen. Untersucht werden zelluläre Mechanismen bei der Kombination von Sinneswahrnehmungen mit intern bereits vorhandenem Wissen über diese Sinneswahrnehmungen. Die Hypothese: Tief in der Großhirnrinde sitzende sogenannte „pyramidale Zellen“ sind hierfür verantwortlich. Das Projekt wird von der HU Berlin in Kooperation mit der TU Berlin durchgeführt.

Laufzeit: 05/2017 - 04/2020

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Matthew Larkum
HU Berlin
Neurocure Cluster of Excellence
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Telefon: 030 / 450539117
E-Mail: matthew.larkum@gmail.com

Prof. Dr. Henning Sprekeler
TU Berlin
Modellierung Kognitiver Prozesse
Marchstrasse 23
10587 Berlin
Telefon: 030 / 31424390
E-Mail: h.sprekeler@tu-berlin.de

Antragsteller: Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin
Kooperationspartner: ---

-->