Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Stellenausschreibung Minijob

Für das Büro des Vorstandsvorsitzenden der Stiftung suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Unterstützung auf Minijob-Basis.

Ziel der Einstein Stiftung Berlin ist es, Wissenschaft und Forschung in der Hauptstadt auf internationalem Spitzenniveau zu fördern und das Land dauerhaft als weltweit führenden Wissenschaftsstandort zu etablieren.

Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen.
(9 Wochenstunden)

Aufgabenbereiche

Organisation und Koordination der Terminplanung des Vorstandsvorsitzenden

Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache

Recherchetätigkeiten

Pflege des Adressverteilers

Anforderungsprofil

1. Fachliche Kompetenzen

erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung in der Führung und Organisation eines Sekretariats

selbständige Arbeitsweise mit hoher Ergebnisorientierung

ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache

hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung

Sicherheit im Umgang mit Office-Produkten

2. Soziale Kompetenzen

Loyalität und Diskretion

Zuverlässigkeit

Flexibilität

Organisationsfähigkeit

Aufgeschlossenheit


Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

Sind Sie interessiert an abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben in der Mitte Berlins? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail als pdf-Datei (max. 10 MB) an Frau Kerstin Albrecht (ka@einsteinfoundation.de). Bewerbungsschluss ist der 26. Januar 2022.

Die Einstein Stiftung Berlin fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren kann die Einstein Stiftung Berlin nicht übernehmen.

Die von Ihnen eingereichten Unterlagen werden wir nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichten. Für weitere Informationen zur Stellenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Kerstin Albrecht (ka@einsteinfoundation.de).

Die Einstein Stiftung Berlin kann keine Gewähr übernehmen, dass E-Mails nicht während des Transports durch das Internet von Dritten eingesehen oder verändert werden. Gern nehmen wir daher verschlüsselt übertragene Bewerbungsunterlagen an. Bitte verwenden Sie hierfür das Programm Axantum AxCrypt, das kostenlos unter www.axantum.com/AxCrypt/Downloads.html heruntergeladen werden kann. Bitte geben Sie eine Rückrufnummer in Ihrer E-Mail an, unter der wir Ihr Kennwort erfragen können.