Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Aktuelles

Hohes internationales Interesse, große Vernetzung und Chancen für den wissenschaftlichen Nachwuchs – 25 Unternehmen und die öffentliche Hand ermöglichen 55 neue Professuren in Berlin. Das Einstein Center Digital Future (ECDF), ein einzigartiges Gemeinschaftsprojekt der vier Berliner Universitäten, wurde am 3. April 2017 eröffnet und kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken.

Mit dem ECDF werden insgesamt 55 neue Professuren für die...

mehr »

Ausschreibung Referent/-in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit

mehr »

Bewerbungen für die Preise mit Auszahlungszeitraum 2020-2022 können bis 15. Juni 2018 eingereicht werden.

mehr »

Anträge auf Junior Fellows Internat. Postdoctoral Fellows und Zirkel können bis zum 28. Mai eingereicht werden (universitätsintern 9.4.!).

mehr »

Prof. Dr. Marcus Mall tritt die Professur für Pädiatrische Pneumologie und Immunologie an der Charité-Universitätsmedizin Berlin an. Die Berufung von...

mehr »

Die Einstein Stiftung Berlin ergänzt ihr Förderportfolio um weitere Förderprogramme: Mit Hilfe von „Einstein-Profil-Professuren“ sollen an den Berliner Universitäten zusätzliche Stellen geschaffen werden, die für den Wissenschaftsstandort von strategischer Bedeutung sind. Zur Förderung der Wissenschaftsfreiheit sollen zudem zeitlich befristet „Einstein-Gastprofessuren“ sowie „Einstein Junior Scholarships“ ermöglicht werden.Mit Hilfe der...

mehr »

Die Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies, die Graduate School of North American Studies und die Berlin Mathematical School wurden von der Einstein Stiftung als „Einstein Doctoral Programme“ ausgezeichnet. Das Gesamtpreisgeld beträgt eine Million Euro verteilt auf die kommenden drei Jahre. Die Preise wurden im Rahmen des Neujahrsempfangs der Einstein Stiftung am 18. Januar 2018 im Alten Stadthaus verliehen.Mit dem Preis würdigt die...

mehr »

Dr. Walter Wübben wurde mit dem Verdienstorden des Landes Berlin ausgezeichnet. Über die Damp-Stiftung unterstützt der Unternehmer und Mäzen seit 2014 auch maßgeblich die Arbeit der Einstein Stiftung Berlin. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, überreicht den Orden am 12. Januar 2018.In seiner Rede zur Verleihung der Verdienstorden des Landes Berlin am 1. Oktober 2017, an der Walter Wübben nicht teilnehmen konnte, hatte Müller...

mehr »

Die Regenerative Medizin ist ein Forschungsschwerpunkt der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Sie beschäftigt sich mit der Wiederherstellung und Reparatur von beschädigtem oder zerstörtem Biomaterial, wie Zellen, Gewebe oder Organe, bei verschiedenen Erkrankungen. Zwei Einrichtungen, die junge Wissenschaftler in diesem Bereich weiterbilden und unterstützen, feiern nun gemeinsam: Die Berlin-Brandenburg School for Regenerative Therapies (BSRT)...

mehr »

Ziegler ist Professor am Institut für Mathematik der Freien Universität Berlin und Mitglied des Beratungsgremiums des Vorstands der Einstein Stiftung...

mehr »

Neue Anträge auf Visiting Fellowships oder Fortsetzungsanträge können bis zum 15. Januar 2018 eingereicht werden.

mehr »

Die Einstein Stiftung Berlin fördert ab Januar 2018 neue Fellows und Forschungsvorhaben an den Berliner Universitäten mit insgesamt rund 4,7 Millionen...

mehr »