Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Elektrische Synapsen und deren funktionelle Bedeutung in neuronalen Netzwerken sind derzeit noch wenig analysiert. Eine Forschergruppe unter der Leitung von Michael Brecht (Humboldt-Universität zu Berlin) will hier Abhilfe schaffen. Die Wissenschaftler wollen unter anderem erforschen wie leistungsfähig die elektrische synaptische Kopplung ist und wie sich dies auf der Netzwerkebene sowie auf die Informationsverarbeitung und letztendlich das Verhalten auswirkt.


Laufzeit:
 01/2018 - 01/2021

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Michael Brecht
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Biologie
Philippstraße 13, Haus 6
10115 Berlin
Telefon: 030 20936772
Fax: 030 20936771
E-Mail: michael.brecht@bccn-berlin.de

Antragsteller: Humboldt-Universität zu Berlin
Kooperationspartner: Hebrew University Jerusalem