Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Dieter Jaeger

Dieter Jaegers neurowissenschaftliche Forschung konzentriert sich auf das Verständnis der Informationsverarbeitung bei Basalganglien und des Kleinhirns, das heißt derjenigen Kernbereiche des Gehirns, die unterhalb der Großhirnrinde liegen. Am Exzellenzcluster Neurocure untersucht er insbesondere den Informationsfluss von den Basalganglien in die Hirnrinde über den Thalamus. Forschungen in diesem Bereich tragen zu einem besseren Verständnis zu motorischen Erkrankungen wie beispielsweise Parkinson bei. Das Fellowship wird von der Damp Stiftung finanziert.