For Research. For Berlin.

Die Judaistin Tal Ilan von der Freien Universität Berlin (FU Berlin) stellt mit Unterstützung der Einstein Stiftung eine neue Sammlung von über 150 Texten aus dem antiken Ägypten zusammen, die von der Bedeutung des Judentums in dieser Weltregion zeugen.

Laufzeit: 07/2013 - 07/2016

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Tal Ilan
Freie Universität Berlin
Institut für Judaistik
Schwendener Straße 27 
14195 Berlin 
Telefon: 030/ 838 565 58
E-Mail: talilan@zedat.fu-berlin.de
Homepage