Kann die Förderung auch für Stellen für Doktorand:innen genutzt werden?

Maximal 50 % der beantragten Mittel können für Doktorandenstellen oder Prä-/Postdoc-Stellen verwendet werden. Diese Stellen müssen mit mindestens 75 % VZÄ besetzt werden; Ausnahmen sind nur mit schriftlicher Begründung und vorheriger Zustimmung der Geschäftsstelle der Einstein Stiftung möglich. Der Einsatz der Mittel für Personalkosten muss im Antrag begründet werden; insbesondere, warum keine anderen Mittelgeber für diese Positionen in Frage kommen.