Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Studentische Hilfskräfte gesucht

Ziel der Einstein Stiftung Berlin ist es, Wissenschaft und Forschung in der Hauptstadt auf internationalem Spitzenniveau zu fördern und das Land dauerhaft als weltweit führenden Wissenschaftsstandort zu etablieren.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zwei Studentische Hilfskräfte (80 Stunden/Monat) mit Beginn 1. November 2018 und 2. Januar 2019 für den Bereich Kommunikation.

Aufgabengebiet
· Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation
· Website- und Social-Media-Pflege
· Erstellen und Redigieren von Texten
· Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Pflege des Adressverteilers
· Recherchetätigkeiten
· Informationsaufbereitung
· Unterstützende Tätigkeiten im Bereich Kommunikation 

Einstellungsvoraussetzungen

· fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
· Fähigkeit, schnell gut verständliche Texte zu schreiben
· fortgeschrittene MS-Office-Kenntnisse
· Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Sorgfalt und Kreativität

Erwünscht
· erste journalistische Erfahrungen und/oder praktische Erfahrungen im Bereich Kommunikation/PR
· Erfahrungen bei der Planung und Organisation von größeren Projekten und Veranstaltungen
· Datenbankkenntnisse, routinierter Umgang mit dem Internet, CMS-Kenntnisse (TYPO3)
· gute Englischkenntnisse 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur kreativen, eigenverantwortlichen Mitarbeit in einem kleinen engagierten Team. 

Zusätzliche Informationen
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. 

Bewerbung
Ihre Bewerbung, in Form einer pdf.-Datei, bestehend aus einem Anschreiben (max. 1 Seite), tabellarischem Lebenslauf und der Immatrikulationsbescheinigung, richten Sie bitte bis zum 4. Oktober 2018  ausschließlich per E-Mail an die:

Einstein Stiftung Berlin, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin, contact@EinsteinFoundation.de

Bitte geben Sie das Kennwort: “SHK-Kommunikation“ an.

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können leider nicht von der Einstein Stiftung Berlin übernommen werden.

Die von Ihnen eingereichten Unterlagen werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von uns datenschutzgerecht vernichtet. Für weitere Informationen zur Stellenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Christian Martin, Tel.: 030 20370 248 oder per E-Mail: cm@einsteinfoundation.de