Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Stellenausschreibung

Studentische Beschäftigte (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Beschäftigte (m/w/d) für die Unterstützung bei der Administration von Anträgen, Projekten und Gremiensitzungen sowie der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung (80 Monatsstunden).

Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Administration von Projekten und der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung

  • Recherchetätigkeiten

  • Datenbankpflege und -weiterentwicklung

  • Vorbereitung von Gremiensitzungen

  • Unterstützung bei öffentlichen Veranstaltungen

Anforderungsprofil

  • mindestens zwei abgeschlossene Hochschulsemester und idealerweise eine zweijährige Restlaufzeit des Studiums

  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • fortgeschrittene MS-Office-Kenntnisse

  • Wünschenswert sind außerdem gute Englischkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit & Eigeninitiative sowie Grundkenntnisse der Wissenschafts- und Forschungspolitik von Bund und Ländern

Was wir Ihnen bieten:

  • Möglichkeit zur kreativen, eigenverantwortlichen Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team

  • Einblicke in die Arbeit einer Forschungsförderorganisation, insbesondere der Gremienarbeit und der Administration von Forschungsprojekten

  • Einblicke in aktuelle Debatten und Entwicklungen in der Forschungspolitik

  • Flexible Arbeitszeiten mit Option zur Remote-Arbeit

  • Gutes Betriebsklima und zentrale Lage am Gendarmenmarkt

Zusätzliche Informationen

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV Stud III.

Zur Sicherung der Gleichstellung von Geschlechtern sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber*innen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt; ein entsprechender Nachweis ist beizufügen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass Sie mit der Bewerbung Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form einer pdf-Datei – bestehend aus einem Motivationsschreiben (max. eine Seite), tabellarischem Lebenslauf und Ihrer Immatrikulationsbescheinigung – bis zum 5. Februar 2023 ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff: Studentische Hilfskraft (ESB) an die Einstein Stiftung Berlin unter office@einsteinfoundation.de.

Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.