Für die Wissenschaft. Für Berlin.

Aktuelles

Die Einstein Stiftung Berlin wurde von der Deutschen Universitätsstiftung gemeinsam mit dem Stifterverband als „Wissenschaftsstiftung des Jahres 2021“ ausgezeichnet.

mehr »

Die Einstein Stiftung sucht zum 15. Juni 2021 eine/n neugierige/n und kreative/n Volontärin/Volontär im Bereich der Stiftungskommunikation. 

mehr »

Schneller und günstiger als ein gewöhnliches Blutbild: Forschende der Charité - Universitätsmedizin Berlin und des Francis Crick Institute um...

mehr »

Mithilfe der Einstein Stiftung ist es den Berliner Universitäten gelungen, vier internationale Spitzenforscher*innen langfristig für den Standort zu...

mehr »

Die Beiratsvorsitzende und ehemalige RBB-Intendantin Dagmar Reim im Interview über Wissenschaftskommunikation im Zeitalter der Filterblasen, prägende...

mehr »

Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin um den ehemaligen Einstein Junior Fellow Frederick Klauschen haben ein neues Analyse-System für...

mehr »

Die Einstein Stiftung schreibt einen Rahmenvertrag für Grafikerleistungen aus. Abgabefrist für die Angebote ist der 31.03.2021.

mehr »

Einstein-Professor Michael Joswig von der Technischen Universität Berlin wurde für die gemeinsam mit Xavier Allamigeon, Pascal Benchimol und Stéphane Gaubert von der École Polytechnique bei Paris verfasste Arbeit “Log-barrier interior point methods are not strongly polynomial” von der Society of Industrial and Applied Mathematics (SIAM) mit dem renommierten SIGEST-Preis ausgezeichnet. Die Arbeit befasst sich mit einem speziellen Problem zum...

mehr »

Die Einstein Stiftung ermöglicht internationalen Forscher*innen, die in ihrer Heimat bedroht oder in ihrer Arbeit eingeschränkt werden, für bis zu zwei Jahre nach Berlin zu kommen um wissenschaftlich tätig zu sein. Das Programm richtet sich vor allem auf die Förderung von Wissenschaftler*innen aus Krisengebieten. Daneben adressiert es auch solche Wissenschaftler*innen, die aus Regionen der Welt kommen, wo es sowohl zu subtilen wie zu konkreten...

mehr »

In den Bereichen der Bevölkerungsforschung, der Quantenphysik und der Neurowissenschaften fördert die Einstein Stiftung mit einem Gesamtvolumen von 1,85 Mio Euro weitere Projekte und Personen an den Berliner Universitäten.

mehr »

Eine Forschungsgruppe um den Physiker Holger Dau und Einstein Visiting Fellow Robert Burnap an der Freien Universität hat nachgewiesen, dass Proteinkomplexe der heutigen Photosynthese unter Belichtung Manganoxid (Braunstein) bilden können. Das interdisziplinäre Team untermauerte damit die Hypothese einer Manganoxid-bildenden Photosynthese in der frühen Erdgeschichte. Das interdisziplinäre Forschungsteam isolierte das sogenannte Photosystem II...

mehr »

Hier finden Sie die neuen Antragsfristen und Informationen zum Bewerbungsprozess in den verschiedenen Programmen zur Personen-, Projekt- und...

mehr »