Für die Wissenschaft. Für Berlin.

 

 

Das Journal der Einstein Stiftung Berlin

Neue Ausgabe: ALBERT Nr. 7 / Demokratieforschung

Demokratie ist vielfältig. Sie ist involvierend; Herausforderung und Privileg. Sie ist bunt, laut, fordernd und umkämpft. Und vor allem: kein Selbstläufer. Was braucht es um die durchaus krisenhafte, doch bisher bewährteste Regierungsform zu stärken?

 

Dieser Frage geht die neue Ausgabe von Albert zur Demokratieforschung gemeinsam mit Berliner Wissenschaftler*innen auf den Grund.

 

Zur neuen Ausgabe: ALBERT Nr. 7 / Demokratieforschung

 

 



Ausgewählte Beiträge

Verflachung der Welt – Manuela Lenzen

Wie die Digitalisierung unser Leben verändert

Albert Nr. 5 / Digitale Zukunft


Der Tüftler – Karl Grünberg

Aus dem Silicon Valley nach Berlin: Der Einstein-Professor Friedel Gerfers arbeitet an der Energieeffizienz und Reaktionsgeschwindigkeit von 5G- und 6G-Technologien für die vernetzte Zukunft – in einem der fortschrittlichsten Labore der Bundesrepublik

Albert Nr. 5 / Digitale Zukunft


Hirnflüsterer – Dietrich von Richthofen

Surjo Soekadar entwickelt Schnittstellen zwischen Gehirn und Computer. Ein Besuch bei einem Hirnforscher, der vor großen Visionen nicht zurückschreckt

Albert Nr. 5 / Digitale Zukunft


Leuchtfeuer – Jürgen Kaube
Große Städte regen den Forschungsgeist an. Ein Essay über die Stadt als Erkenntnisraum

ALBERT Nr. 4 / Aufbruch


Unter uns – Angelika Franz

Vor 3000 Jahren regierte ein mächtiger Herrscher in der Prignitz. Sein Grabhügel war der größte Mitteleuropas, sein Grabschatz inspirierte Legenden. Neue Forschungen zeigen, wie einflussreich dieser Mann war

ALBERT Nr. 3 / Altertumswissenschaften


Der Kopfkünstler – Martin Kaluza
Experimenteller Philosoph: Jesse Prinz vermittelt zwischen Geist und Gehirn

Albert Nr. 2 / Neurowissenschaften


Literaturwelten – Tobias Timm

Digitale Methoden können den Geisteswissenschaften zu neuen Erkenntnissen verhelfen, aber sie haben ihre Grenzen. Die Literaturwissenschaftlerin Anita Traninger über eine neue globale Sicht auf Literatur, die Gefahr von Vereinfachung und Konservatismus durch den informationstechnischen Blick – und den Reiz des Analogen

ALBERT Nr. 5 / Digitale Zukunft


Gen-Kapitän – Sascha Karberg

Der Mathematiker John Maddocks berechnet Eigenschaften des Erbgutfadens. Ein Törn auf dem Wannsee – und durch die Untiefen der Molekularbiologie

ALBERT Nr. 4 / Aufbruch


Der Fluch des Pharao  – Daniel Kastner

Ein Tag mit Amenemhet III. im Neuen Museum

ALBERT Nr. 3 / Altertumswissenschaften




ALBERT unterstützen!

Sie möchten ALBERT – das Journal der Einstein Stiftung unterstützen? Über Ihre Spende würden wir uns sehr freuen!